Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Firma Lap-works, Inhaber: Frank Heinrich.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Der Vertrag kommt zustande, indem sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

a) Wenn sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
b) Wenn sie die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande.

3. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren sie bei den Angeboten.

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

4.1 Vorkasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

4.2 Nachnahme

Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 7,00 Euro als Kosten an. Zusätzlich sind 2,00 Euro direkt an den Zusteller zu entrichten.

4.3 Paypal

Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten sie beim Bestellvorgang.

4.4 Sofortüberweisung

Wir bieten auch sofortüberweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. sie müssen nun das Land auswählen, in dem sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

4.5 Selbstabholung

sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Lap-works, Eberstädter Str. 12, 64319 Pfungstadt, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Mo - Fr 9.00 - 13.00 Uhr / 15.00 - 18.00 Uhr / Mi 15.00 - 17.00 Uhr Bitte informieren sie uns spätestens zwei Werktage vor Ihrer Abholung, damit wir die Ware aus unserem Lager bereitstellen können. sie können hier auch mit EC-Karte und PIN bezahlen..

5  Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion ist die vom Kunden hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

5.2 Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

6  Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

6.1  Garantie der Firma Lap-works

Unsere Gebrauchten Notebooks können mit einer "Service and More Garantie" mit Pick-up Service Optional von der Firma lap-works gekauft werden. Bei der Service and More Garantie ist (Die Firma Lap-works Inhaber: Frank Heinrich, Eberstädter 12, 64319 Pfungstadt) der Garantiegeber. Unsere Service and More Garantie umfasst die Kostenlose Reparatur von allen nicht durch Gewalt entstandenen Schäden bis auf den natürlichen, zu erwartenden Verschleiss von Verschleissteilen, wie zum Beispiel das Akku und der Lüfter, auch kosmetische Fehler wie Pixelfehler sind nicht Bestandteil der Garantie. Die Transportkosten im Garantiefall werden von uns durch den Pick-up Service für hin und Rückversand getragen. (Bei Gewährleistungsfällen entstehen ihnen keinerlei Transportkosten)

Gesetzliche Gewährleistungsansprüche auf Gebraucht und Neuware gemäss § 477 bgb bleiben hir von unberührt.

Unberührt hier von bleiben auch Ansprüche des Käufers, soweit sie den Ersatz für einen Körper- und Gesundheitsschaden oder einen vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beinhalten oder auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers beruhen. Ebenfalls unberührt bleiben Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz

7 Datenschutz

7.1 Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn sie der Kunde dem Verkäufer zur Vertragsabwicklung zur Verfügung stellt. Die bei dieser Gelegenheit eingegebenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung sowie zur Bearbeitung der Anfragen des Kunden genutzt.

7.2 Die E-Mailadresse des Kunden wird nach Vertragsabwicklung ausschließlich für eigene Werbezwecke genutzt, sofern der Kunde ausdrücklich eingewilligt hat. Der Kunde kann der Verwendung seiner E-Mailadresse jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

7.3 Die personenbezogenen Daten des Kunden werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

7.4 Ansonsten erfolgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten des Kunden an Dritte.

7.5 Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreisbezahlung werden die Daten des Kunden mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern der Kunde in die weitere Verwendung seiner Daten nicht ausdrücklich eingewilligt hat.

7.6 Der Kunde kann sich bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten unentgeltlich an den Verkäufer wenden.

8 Information zur Batterieverordnung

8.1 Altbatterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Der Kunde kann Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Mit Ausnahme von Starterbatterien ist die Abgabe an kommunalen Sammelstellen kostenlos. Batterien, die der Kunde vom Verkäufer erhalten hat, können nach Gebrauch ausreichend frankiert per Post an den Verkäufer zurückgesandt werden.

8.2 Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.

8.3 Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers nachzulesen.

9 Besondere Hinweise für Reparaturaufträge.

9.1 Reparaturaufträge werden per E-Mail mit oder dem Notebook in Form einer Problembeschreibung schriftlich (Möglichst Maschinell) beigelegt.

9.2 In dieser Problembeschreibung müssen neben Angaben zum Problem auch Kontaktdaten des Auftraggebers enthalten sein und Angaben, die eine eindeutige Identifikation des Gerätes erlauben sowie alle mitgelieferten Anbauteile (Akku, Netzteil, Laufwerke u.ä.) aufzählen.

9.3 Für Kosten, die durch den nachträglichen Rückversand nicht aufgezählter Anbauteile entstehen, muss der Kunde aufkommen.

9.4 Sofern keine ausreichende Problembeschreibung vorliegt, sind wir berechtigt, alle Mängel zu beheben, die wir für notwendig halten.

9.5 Wir sind nicht verpflichtet, das Gerät auf alle eventuell möglichen Mängel zu untersuchen und diese zu reparieren, außer sie stellen die Ursache eines Problems dar, das wir laut der Problembeschreibung reparieren sollen.

9.6 Uns ist es leider nicht immer möglich das Gerät zu reparieren, für diesen Fall erklärt sich der Kunde mit dem Klick auf die Bestätigungstaste bei der Kaufabwicklung einverstanden, eine Aufwandspauschale von 39,90 Euro + Versand zu entrichten.

9.7 Wird innerhalb der Gesetzlichen Gewährleistung das Gerät vom Kunden oder Dritte geöffnet so erlischt die Gewährleistung für die Reparaturleistung.

9.8 Es wird keine Haftung für Datenverluste übernommen. Diese können bei einer Reparatur leider nicht ausgeschlossen werden. Die Datensicherung unterliegt dem Kunden. Bios Passwörter müssen vom Kunden entfernt werden, da sonst die Reparatur und ein Test nicht möglich ist und zusätzliche Kosten entstehen.                                    

9.9 Jede Fehlerdiagnose und jede Reparatur stellen einen Eingriff in das betroffene Gerät dar. Die Widerherstellung des Zustandes vor der Reparatur ist daher nicht immer möglich, insbesondere dann wenn das Gerät nicht Reparabel ist. Dies akzeptiert der Kunde mit dem Klick auf die Bestätigungstaste bei der Kaufabwicklung.

10   Anwendbares Recht

10.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

10.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

10.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

Zuletzt angesehen